Bücher über Palästina und Israel

Titel

Beschreibung

Frieden ohne Gerechtigkeit

Israel und Menschenrechte der Palästinenser

 Autor: Dr. Ludwig Watzal (1994)

 Dieses Buch ist kostenlos zum Dowoload als PDF-Version

 Mehr Infos unter http://www.watzal.com/f_fog.html

Friedensfeinde

Der Konflikt zwischen Israel und Palästina in Geschichte und Gegenwart

 Autor: Dr. Ludwig Watzal (1998)

 Noch mehr Bücher von Dr. Ludwig Watzal unter:

 http://www.watzal.com

Frieden in Nahost?

Essays über Israel und Palästina

 Autor: Edward W. Said

 Vorwort von Felicia Langer

Das Ende des Friedensprozesses

Oslo und danach

 Autor: Edward W. Said

 

Zwei Völker, zwei Staaten

Gespräch über Israel und Palästina

 Autoren: Uri Avnery & Georg Stein

 Vorwort von Rudolf Augstein

Palästina

Gaza und Westbank: Geschichte, Politik, Kultur

Autoren: Dietmar Herz & Julia Steets

 

Oslo, Tor zum Frieden in Nahost?

 

 Autor: Matthias Ries

 Vorwort von Rainer Zimmer-Winkel

Geheimakte Mossad

Die schmutzigen Geschäfte des israelischen Geheimdienstes. (Gesellschaft, Politik, Zeitgeschichte)

 Autor: Victor Ostrovsky

Bestsellerautor Victor Ostrovsky, einst im Dienst des Mossad tätig  und Mitwisser einiger der schmutzigsten Machenschaften des israelischen Geheimdienstes, deckt in seinem neuen Buch die Hintergründe etlicher Skandale, internationaler Zwischenfälle und politischer Morde auf.

Der Mossad

Ein Ex-Agent enthüllt Aktionen und Methoden des israelischen Geheimdienstes

 Autoren: Victor Ostrovsky & Claire Hoy

Ich bin in Palästina geboren

 Autorin: Hanan Ashrawi

Hanan Ashrawi wurde 1948 in Palästina geboren. Sie wuchs als Tochter eines politisch aktiven Arztes auf, der die Gründung der PLO mitorganisierte. Weltbekannt wurde sie durch ihre täglichen Presseauftritte während der Madrider Nahost-Friedenskonferenz 1991; ihr Charme, vor allem aber Scharfsinn und Klarheit ihres Denkens beeindruckten die Öffentlichkeit. Heute engagiert sich die Universitätsdozentin beim Aufbau eigenständiger palästinensischer Institutionen.

Verwurzelt im Land der Olivenbäume

Autorin: Sumaya Farhat-Naser

Eine Palästinenserin im Streit für den Frieden

Sumaya Farhat-Naser ist Professorin an der Birzeit-Universität im
Westjordanland

Palästina, Befreiung in den Staat

Die palästinensische Nationalbewegung seit 1948

Autorin: Helga Baumgarten

Arafat

Zwischen Kampf und Diplomatie

 

Autorin: Helga Baumgarten

Befreiungskampf in Palästina

Von der Madrid-Konferenz zur Al Aqsa-Intifada

Autor: Fritz Edlinger

"Vor zehn Jahren wurde den Palästinensern, nach zwei Generationen Krieg und Demütigung, in Madrid ein eigener Staat versprochen. Doch Israel scheint nicht bereit dafür zu sein. Blutig geht die stärkste Militärmacht des Nahen Ostens gegen die arabischen Menschen in den besetzten Gebieten und im eigenen Land vor. Die AI Aqsa-Intifada ist Ausdruck des palästinensischen Widerstandes gegen die 1m Kern rassistische Politik der israelischen Führung. Fritz Edlinger beleuchtet mit Hilfe ausgewiesener Kenner der Thematik die Hintergründe dieser "zehn verlorenen Jahre". Geworden ist daraus ein hochinteressantes Buch. das die Großmachtinteressen in der Region ebenso ans Tageslicht bringt, wie es den Zionismus als eine Rechts- und Lebensordnung darstellt, die auf Ungleichheit basiert.

Bücher von Felicia Langer  

Felicia Langer, die aus Polen stammende Jüdin, die vor den Nazis fliehen musste, die für die Menschenrechte streitende und sich für den Frieden in Nahost engagierende Rechtsanwältin und Autorin, die heute in Tübingen lebt. Der Sechs-Tage-Krieg 1967 war der Wendepunkt in ihrem Leben. Sie begann, Palästinenser in den besetzten Gebieten zu verteidigen ... 1990 schloss sie ihre Kanzlei aus Protest, weil das Justizsystem zur Farce geworden war. Seitdem leben sie in Deutschland, zuerst in Bremen, wo sie eine Gastprofessur hatte, dann in Tübingen

Zurück zur Startseite

Mehr Bücher suchen und online bestellen bei